Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Übung Jugendfeuerwehr

Am Montag den 09.04. hatten unsere Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr einen besonderen Dienstabend. Das Übungszenario war ein Brand in der Denkendorfer Moste mit verletzten Personen, welche sich nicht mehr selbst befreien konnten. Die Jugendfeuerwehr rückte mit dem Einsatzleitfahrzeug, dem Löschgruppenfahrzeug und dem Schlauchwagen zur Einsatzstelle an. Bereits beim Eintreffen der Jugendlichen drangen dicke Rauchwolken aus dem Gebäude aus. Routiniert und zügig wurden von den eingeteilten Trupps die Aufgaben übernommen und es ging zur Brandbekämpfung vor. Unter schlechtenSichtbedinungen mussten die verletzten Personen gerettet, und der Brand bekämpft werden. Währenddessen wurde der Brandschutz der umliegenden Gebäude sichergestellt. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr bewältigten die Aufgabe sachlich einwadfrei, zielorientiert und stellten einmal mehr unter Beweis, dass sie absolute Teamplayer sind!