Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Jugendfeuerwehr – Kreiszeltlager auf der schwäbischen Alb

Auch dieses Jahr fand wieder, wie alle zwei Jahre, das Zeltlager der Kreisjugendfeuerwehr Esslingen statt. Aber nicht wie sonst im heimischen Landkreis, nein zur Abwechslung verschlug es uns und die anderen Jugendfeuerwehren auf die schwäbische Alb nahe Deggingen.

Wir hatten wieder mächtig Spaß, vor allem bei der Lagerolympiade und der Lagerrallye war das Können der ganzen Gruppe bei verschiedenen Team- und Geschicklichkeitsspielen gefragt. Die Lageraufgabe bestand dieses Jahr darin, ein Feuerwehrauto zu bauen. Wir haben echt alles gegeben und die knapp acht Stunden Arbeit können sich wirklich sehen lassen.

Der Wettergott war dieses Mal allerdings nicht so ganz auf unserer Seite. Nach anfänglich bestem Wetter am Freitag, im Vergleich zu den hitzigen Tagen der vergangenen Wochen, holte uns in der Nacht auf Sonntag ein starkes Gewitter ein und das Zeltlager musste unterbrochen und in die umliegenden Gebäude evakuiert werden. Zum Glück gab es hierdurch keine Personenschäden, lediglich zwei Zelte gingen zu Bruch.

Dies überschattete auch den Sonntag noch etwas, sodass alle weiteren Aktivitäten so kurz wie möglich gehalten wurden und die Verabschiedung der Teilnehmer um einige Stunden vorverlegt wurde.

Alles in Allem aber trotzdem ein gelungenes Wochenende, wir freuen uns schon auf das nächste Zeltlager.