Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Nach über einjähriger Beschaffung ist es geschafft

Nach einer über einjährigen Beschaffungsphase, welche aus vielen Fahrzeugbesichtigungen, Besprechung- und Planungstermin, Ausschreibung, Vergabe und Vorabnahme bestand, konnte unser Fahrzeugbeschaffungsausschuss kurz vor Weihnachten am 18. und 19.12.2014 das neue HLF 20 (Hilfeleistungslöschfahrzeug) bei dem Feuerwehrfahrzeughersteller Rosenbauer in Luckenwalde abholen.

Nach 2 anstrengenden Tagen und einer über 10 stündigen Überführungsfahrt traf das Fahrzeug endlich in Denkendorf am späten Abend des 19.12. ein.

Der an diesem Tag angesetzte Jahresabschluss der Denkendorfer Wehr wurde aus diesem Grund auf Samstag den 20.12. verschoben, um das neue Fahrzeug Bürgermeister Peter Jahn und den Kameradinnen und Kameraden vorzustellen. Es waren alle rundum begeistert.

Nun steht eine sehr intensive Schulungs- und Übungsphase bevor. Dieses Fahrzeug löst anschließend das nun über 30 Jahre Tanklöschfahrzeug ab. In den letzten 30 Jahren hat sich sowohl die Ausrüstung der Fahrzeuge als auch deren Technik sehr stark weiterentwickelt.

Als künftiges Erstangriffsfahrzeug hat das neue Fahrzeug eine sehr umfangreiche Beladung für Technische Hilfeleistung und die Brandbekämpfung dabei.

Nun ein paar Eckdaten:

  • Aufbau Rosenbauer Luckenwalde
  • Fahrgestell Mercedes-Benz Atego 1629 - 4x4
  • Allison Automatikgetriebe
  • Lichtmast
  • Automatisierte Pumpe mit Schaumzumischung
  • Umfangreicher, leistungsfähiger Hydraulischer Rettungsatz
  • Sprungretter
  • Rettungs- und Kettsäge
  • Mehrzweckzug
  • und vieles mehr

Sobald das Fahrzeug im Design der Feuerwehr Denkendorf beklebt und offiziell in Dienst gestellt ist, wird hier eine umfangreiche Präsentation zu finden sein.