Freiwillige Feuerwehr Denkendorf, Baden-Württemberg

Einsätze

Brandaktuell

Einsatz Nr. 39 Brandmeldeanlage

Am Freitag wurde die Feuerwehr Denkendorf um 5:24 Uhr durch die Brandmeldeanlage (BMA) in eine Einrichtung im Körschtal alarmiert. Oftmals handelt es sich bei solchen Einsätzen um "Fehlalarme" aufgrund technischer Defekte, Staubentwicklung oder Ähnlichem. Doch dieses Mal war es ein echter Brand. In einem Labor brannte ein großer Ofen, der dort für Versuchszwecke betrieben wurde. Der verbrannte Kunststoff führte zu einer starken Rauchentwicklung, was die Erkundung des weitläufigen Gebäudes und die Brandbekämpfung erheblich erschwerte. Zudem handelt es sich um einen Betrieb, in dem auch mit gefährlicheren Stoffen gearbeitet wird, weshalb besonders vorsichtig vorgegangen werden musste. Letztlich konnten die Feuerwehr den Brand mit einem C-Rohr löschen. Anschließend wurden die Räumlichkeiten mit einem Überdrucklüfter belüftet.

Fahrzeuge: ELW 1, HLF 20, LF 10, GW-L, MTW

Wir suchen Dich!