Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Gefahrstoff tritt aus LKW aus - 27.01.2022

PALST 2 (Personalalarmstärke Stufe 3) - Gefahrgut
Tank- und Rastanlage, Mannschaftsstärke: 28 Denkendorf 

 

Am Donnerstag um 8.55 Uhr wurde Kommandantenalarm ausgelöst. Aus der Ladung eines LKW’s auf der Tank- und Rastanlage war aufgrund eines Unfalls ein Gefahrstoff ausgetreten. In Abstimmung mit dem Fachberater „Chemie“ der Feuerwehr Ostfildern,  wurden weitere Kräfte der Feuerwehr Denkendorf alarmiert, um die rund 500 Liter Gefahrstoff in einen anderen Transportbehälter umzupumpen. Die Arbeiten mussten unter Atemschutz mit einem leichten Chemikalienschutzanzug durchgeführt werden, um sich vor der atemwegsreizenden Flüssigkeit zu schützen. Um 12.15 Uhr war der etwas aufwendige Einsatz beendet.

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, HilfeleistungslöschfahrzeugMannschaftstransportwagen , Gerätewagen