Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Küchenbrand - 02.12.2021

PALST 3 (Personalalarmstärke Stufe 4) - Küchenbrand
Löcherhaldenstr., Mannschaftsstärke: 25 Denkendorf 

 

Die Feuerwehr Denkendorf wurde in die Löcherhaldenstraße alarmiert. In einer Küche im 1.OG kam es zu einem Brand. Durch das sehr beherzte Eingreifen eines Nachbarn, der mit einer Löschdecke das Feuer eingedämmt und umgehend die Feuerwehr alarmiert hat, konnte Schlimmeres verhindert werden. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnten mit einem Kleinlöschgerät durch einen Trupp unter Atemschutz das Feuer endgültig löschen.  Die Küche jedoch wurde erheblich durch das Feuer und den Brandrauch beschädigt. Zum Abschluss kontrollierte die Feuerwehr Denkendorf noch mit der Wärmebildkamera das Umfeld der Brandausbruchsstelle und lüfteten die Wohnung mit dem Überdrucklüfter. Die Bewohnerin wurde vom Rettungsdienst versorgt, da der Verdacht bestand, dass sie Brandrauch eingeatmet hat.

 

Gemäß der Alarm- und Ausrückeordnung (AAO) wurde die Feuerwehr Ostfildern mit einem Löschfahrzeug hinzualarmiert. Da das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuerwehr Denkendorf an diesem Tag in der Werkstatt war, wurde automatisch ein zweites Löschfahrzeug der Feuerwehr Denkendorf hinzualarmiert. 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Löschgruppenfahrzeug, Mannschaftstransportwagen, Gerätewagen