Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Verkehrsunfall - 13.11.2016

Hilfeleistung 2
L1200, Mannschaftsstärke: 25 Denkendorf

An der Drechsler-Kreuzung ereignete sich ein schwerer Auffahrunfall. Glücklicherweise waren keine Personen eingeklemmt, eine Person musst durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.
Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Gerätewagen-Logistik

Hilfeleistungslöschfahrzeug