Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Wasserschaden - 15.05.2016

Hilfeleistung 1
Karlstraße, Mannschaftsstärke: 15 Denkendorf

Mitten in der Nacht zu Pfingstsonntag wurde um 2 Uhr die Feuerwehr in die Karlstraße alarmiert.
Dort kam es aufgrund eines Defektes zu einem Wasserschaden in mehreren Wohnungen, da auch die Elektroinstallation betroffen war wurde ein Elektriker hinzu alarmiert.
Umgehend wurde das Wasser und der Strom in dem betroffenen Gebäudeteil abgestellt. Mittels Wassersauger wurde das ausgetretene Wasser aufgenommen. Gegen 4:15 Uhr konnte der Einsatz beenedet werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, Hilfeleistungslöschfahrzeug, Mannschaftstransportwagen