Freiwillige Feuerwehr Denkendorf

Wasserschaden - 18.05.2022

PALST 1 (Personalalarmstärke Stufe 1) - Technische Hilfeleistung
Untere Gänsweide, Mannschaftsstärke: 16 Denkendorf 

 

Die Feuerwehr Denkendorf wurde in ein Mehrfamilienhaus in der Unteren Gänsweide gerufen. Die Hauptanschlussleitung für das Wasser war aus unbekannten Gründen gebrochen und flutete die Kellerräume und eine Wohnung im UG. Der gesamte Bereich (ca. 200 qm) stand bis zu 10 cm unter Wasser.

 

Nachdem der Wassermeister die Zuleitung zum Gebäude abgeschiebert hatte, konnte die Feuerwehr mit zwei Wassersaugern und mit zwei Tauchpumpen das Wasser abpumpen. Um 2:12 Uhr war der arbeitsintensive Nachteinsatz beendet.

 

 

 


Eingesetzte Fahrzeuge: Einsatzleitwagen, HilfeleistungslöschfahrzeugGerätewagen