Freiwillige Feuerwehr Denkendorf, Baden-Württemberg

Einsätze

Brandaktuell

Einsätze

Einsatz Nr. 8 Wohnungsbrand

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Denkendorf in den Breitwiesenweg alarmiert. Eine Wohnung im Erdgeschoss stand im Vollbrand. Der Brand drohte auf das gesamte Mehrfamilienhaus überzugreifen. Flammen schlugen bereits meterhoch aus den Fenstern. Das Treppenhaus war total verqualmt. Die Wohnungstüre war bereits durchgebrannt und die Flammen schlugen ins Treppenhaus.

Glücklicherweise gelang es allen Bewohnern, sich selbst in Sicherheit zu bringen. Bedauerlicherweise konnte jedoch ein Hund nur noch…

Einsatz Nr. 7 PKW-Brand

Am Dienstag wurden die Feuerwehr in die Hindenburgstraße alarmiert. Es brannte ein PKW mit normalem Dieselmotor. Aufgrund des Brandes ging der Tank kaputt und es lief Diesel aus. Dieser entzündete sich, was zu einer gewissen Ausbreitung führte. Mit einem Schaumrohr und einem Trupp unter Atemschutz konnten wir den Brand rasch unter Kontrolle bekommen, mit einem weiteren C-Rohr führten wir Nachlöscharbeiten durch. Aufgrund des ausgelaufenen Diesels musste die Fahrbahn noch mit Bindemittel…

Einsatz Nr. 6 Ölspur

Am Mittwoch wurden die Kommandanten zu einer Ölspur in die Deizisauer Straße alarmiert. Nach Abstimmung mit dem Bauhof streuten die Bauhofmitarbeiter die Ölspur mit Bindemittel ab. Danke an den Bauhof für die gute Kooperation.

 

Einsatz Nr. 5 Brandmeldeanlage

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Denkendorf in eine Einrichtung in die Robert-Bosch-Straße alarmiert. Die Brandmeldeanlage (BMA) hatte ausgelöst. Ursache war eine starke Rauchentwicklung durch angebranntes Essen, welches auf dem eingeschalteten Herd vergessen wurde. Die Einsatzkräfte lüfteten die Räumlichkeiten und stellten die BMA wieder „scharf“.

 

Einsatz Nr. 4 Kleinbrand

Am Samstag wurde die Feuerwehr Denkendorf durch aufmerksame Anwohner in die Johannes Kepler Straße alarmiert. Es brannte ein Altkleidercontainer. Ein Trupp unter Atemschutz löschte mit einem C-Rohr den Inhalt des Containers ab.

 

Einsatz Nr. 3 Kleinbrand

Am Montag wurde die Feuerwehr Denkendorf alarmiert. Ein aufmerksamer Anwohner sah einen Feuerschein beim Klosteracker. Es handelte sich aber um ein beaufsichtigtes Lagerfeuer. Ein Einsatz war nicht notwendig.

 

Einsatz Nr. 2 Unklare Lage

Am 6.1.2024 wurde die Feuerwehr Denkendorf in die Rechbergstraße alarmiert. Eine Autofahrerin bemerkte eine starke „Rauchentwicklung“ aus einer Firma. Es stellte sich heraus, dass ein Überdruckventil des Stickstofftankes angesprochen hatte und Stickstoff ausgetreten ist. Das kann immer mal wieder vorkommen. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich, aber ein Eingreifen war nicht notwendig. Im Freien stellt Stickstoff keine Gefährdung dar. In unserer Umgebungsluft sind neben 21 % Sauerstoff auch…

Einsatz Nr. 1 Kleinbrand

Am 1.1.2024 alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr Denkendorf. Auf dem Rathausplatz brannte etwas Silvestermüll. Eine Polizeistreife hatte diesen bereits abgelöscht, die Einsatzkräfte mussten nicht mehr ausrücken.

 

Einsatz Nr. 68 Kleinbrand

Am Silvesterabend wurde die Feuerwehr Denkendorf in den Emil-Nolde-Weg alarmiert. Es hatte ein Teil einer Hecke gebrannt. Beherzte Anwohner hatten bis zu unserem Eintreffen die Hecke bereits gelöscht.

 

Einsatz Nr. 67 Essen auf Herd

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Denkendorf in den Klosterhof gerufen. Eine interne Brandmeldeanlage hatte Alarm ausgelöst. Ein aufmerksamer Nachbar hat die Feuerwehr verständigt. Die Ursache war angebranntes Essen auf dem Herd. Die Einsatzkräfte nahmen dieses vom Herd und lüfteten die Küche kräftig durch.

 

Einsatz Nr. 66 Türöffnung

Die Feuerwehr Denkendorf wurde in die Friedrichstraße alarmiert. Ein Aufzug war steckengeblieben und eine Person war eingeschlossen. Die Feuerwehr konnte die Person aus dem Aufzug befreien. Diese wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut, war aber unverletzt geblieben.

 

Einsatz Nr. 65 Kleinbrand

An Heiligabend wurden die Feuerwehr Denkendorf alarmiert. Auf einem Spielplatz in der Rechbergstraße brannte ein Papierkorb. Die Feuerwehr löschte diesen mit einem Kleinlöschgerät ab.

 

Einsatz Nr. 64 Technische Hilfeleistung

Am Samstag wurden die Feuerwehr Denkendorf in das Gewann Österbach alarmiert. Ein Baum war umgestürzt und versperrte den Wirtschaftsweg entlang vom Österbach. Die Feuerwehr beseitigte den Baum von der Straße.

 

Einsatz Nr. 63 Türöffnung

Am Freitag wurde die Feuerwehr Denkendorf in die Sudetenstraße alarmiert. Eine Person war in ihrer Wohnung gestürzt und konnte selbst nicht mehr die Türe öffnen. Die Feuerwehr verschaffte einen Zugang für den Rettungsdienst. Anschließend versorgte der Rettungsdienst die verletzte Person.

 

Einsatz Nr. 62 Türöffnung

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Denkendorf in die Friedrichstraße alarmiert. Eine Person wurde schon einige Tage nicht mehr gesehen. In Abstimmung mit der Polizei verschaffte sich die Feuerwehr den Zugang für den Rettungsdienst. Die Person wurde in einer hilflosen Lage in der Wohnung angetroffen und vom Rettungsdienst entsprechend versorgt.

 

Einsatz Nr. 61 Technische Hilfeleistung

Am Samstag wurde die Feuerwehr Denkendorf von der Polizei in die Karlstraße alarmiert. Die Polizei hat eine ca. 20x2m große Ölspur festgestellt. Die Feuerwehr streute die Ölspur mit Bindemittel ab.

 

Einsatz Nr. 60 Kleinbrand

Am Donnerstag wurde die Feuerwehr Denkendorf in die Klingenstraße alarmiert. Anwohner bemerkten einen starken Brandgeruch. In der Wohnung konnte ein stark verrußtes Zimmer festgestellt werden. Offenbar kam es in der Abwesenheit des Bewohners zu einem Brand, welcher vermutlich mangels Sauerstoff wieder erstickte. Ein offenes Feuer war nicht mehr feststellbar. Durch den Brandrauch ist das Zimmer jedenfalls nicht mehr bewohnbar. Die Wohnung wurde belüftet und es wurden Kontrollmessungen…

Einsatz Nr. 59 Ölspur

Am Sonntag wurde die Feuerwehr Denkendorf in die Berkheimer Straße alarmiert. Aus einem, auf dem Gehweg liegenden Motorroller war Öl ausgelaufen. Die Feuerwehr streute die Ölspur mit Ölbindemittel ab.

 

Wir suchen Dich!